Jerusalem
   ( ) , Wochenabschnitt:

 
 

 
 
Die Israelitische Religionsgemeinschaft Baden

Die Israelitische Religionsgemeinschaft besteht seit 1809 und ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Das Ziel der Religionsgemeinschaft ist, die Ausübung der jüdischen Religion in den Gemeinden zu gewährleisten.

Neben den originären Aufgaben als Religionsgemeinschaft kommen als weitere wichtige Aufgaben die Integration der jüdischen Emigranten und die Betreuung alter Menschen hinzu.

Neben den hauptamtlichen Mitarbeitern der Religionsgemeinschaft und den Gemeinden arbeiten regelmäßig zwischen 150 und 200 Mitgliedern als ehrenamtliche Helfer in den verschiedenen Arbeitsfeldern der Gemeinden mit.



 
aus dem MITTEILUNGSBLATT
des OBERRATES